Gruppenausstellungen (Auswahl)

 

2017    

Wunderwelten, mit Florian Pelka und Simon Czapla, Lachenmann Galerie, Konstanz, (K)

u. A. w.g,, Majolika Manufaktur, Karlsruhe

under influence, Galerie Dukan, Leipzig

Das rätselhafte Verschwinden des Malers Alfred Partikel, Kunsthaus Ahrenshoop

Entfesselt, Malerinnen der Gegenwart, Schloss Achberg (K)

XX painting, Kunsthalle der Sparkassenstiftung Lüneburg (K)

Die Mondseite der Sonne, Hilbertraum Berlin

Farbauftrag, HAL, Haus am Lützowplatz, Studiogalerie, Berlin

Nordart, Carlshütte

OHO! Galerie Supper, Baden-Baden

 2016    

Bittersüsse Zeite, Soer Collection, Edwin Scharff Museum, Neu-Ulm

rien ne va plus, Kunsthalle der Sparkasenstiftung Lüneburg

THE BERLIN CASE, Presidential B. Yeltsin Center, Ekaterinburg, Russia (K)

Heimat, Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden

PROZAC, Palais für aktuelle Kunst, Glückstadt

2015    

Kunst im Bau, Berlin Dahlem, u.a mit Erwin Wurm, Thaddäus Hüppi,

bittersüße Zeiten , Kunsthaus Apolda (K)

bittersüße Zeiten, Kunsthalle Jesuitenkirche Aschaffenburg

aLLup, Bar Babette, Berlin

don’t look back, Galerie Brennecke, Berlin

public private partnership, Lust gallery , Wien

2014    

Die halluzinierte Welt, Haus am Lützowplatz

Neue Figuration-Subjekt/ Identität/ Gesellschaft, Galerie Robert Dress, Hannover

Kunstverein Lola Montez, Honsellbrücke, Frankfurt (K)

Wahrheiten, Bayer Kulturhaus, Leverkusen

Museumsverein Stade e.V., Stade

2013    

no dogs, no bicycles no swimming, Oberfinanzdirektion Frankfurt

Kunstverin Lola Montez, Weimar, Hamburg, Berlin, Leipzig, Karlsruhe, Stuttgart, Nürnberg (Wanderausstellung) ( K)

"Bettina von Arnim und zurück" (Sandra Mann, Justine Otto, Dirk Krecker, Lea Golda Holterman u.a.), Projektraum Basis, Frankfurt am Main

2012    

utopia, Kunstverein Eisenturm Mainz

so zwischendrin,  Museen der Stadt Dachau       

2011    

Nominiertenausstellung  des Kunstpreises des Lüneburgischen

Landschaftsverbandes, Schloss Celle

That`s what friends are for …, Neuer Kunstverein Aschaffenburg e. V.

ausgeträumt, Kunstverein Markdorf e. V., Stadtgalerie  (K)

Kunsthalle macht Schule, Kunsthalle Darmstadt

Große Kunstausstellung Halle (Saale) 2011, Kunsthalle Villa Kobe Kunst Halle e. V., Halle/Saale

2010    

Frauenzimmer, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg

Weibsbilder, Galerie Z, Stuttgart

Leben, Lieben, Leiden, Kunstverein Celle  (K)

„Besammelt“ und geschätzt, Sammlung Rausch, Polarraum, Hamburg

Powerhaus, Power Galerie, Hamburg

12. Cairo Biennale

2009    

Liebeslust und Lebenslast – der inszenierte Alltag, Sammlung SØR Rusche,

Schloss Corvey  

Menschenbilder, Werke aus der Sammlung SØR Rusche, Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf

Nominiertenausstellung  des Kunstpreises des Lüneburgischen Landschaftsverbandes :   (Heinrich-Heine-Haus, Lüneburg), Galerie im Theater an der Ilmenau, Uelzen und

Historisches Museum Schloss Gifhorn) 

In between – die Kunst, erwachsen zu werden,  Künstlerverein Walkmühle e. V.,

Wiesbaden       

Art Chicago

Art Karlsruhe

palmbeach3, Palm Beach, Florida

 2008    

Fluchten, Künstlerverein Walkmühle e. V. , Wiesbaden (K)

Preview Berlin

Art Bodensee

Arte Fiera, Bologna

Art.Fair 21, Köln

Art Miami

2007    

my generation., Kunsthaus Essen

Ins Licht gerückt, Neuer Kunstverein Aschaffenburg e. V.  (K)

Die Sammlung Rausch. It takes something to make something, Portikus, Frankfurt am Main,  (K)

2006    

Zurück zur Figur. Malerei der Gegenwart, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München  (K)

palmbeach3, Palm Beach, Florida,

Art Karlsruhe

Neue Bilder, AusstellungsHalle Schulstraße 1A , Frankfurt am Main

2005    

Berlinische Galerie – Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur,  Preisträgerausstellung zum Förderpreis Bildende Kunst der Schering Stiftung, Berlin  (K)

Kunst Köln

Art Karlsruhe,

Art Frankfurt,

summer in the city, Galerie Vömel, Düsseldorf

Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt am Main

2004

4 painters, Galerie Rekord, Berlin

AusstellungsHalle Schulstraße 1A, Frankfurt am Main

2003    

Absolvenz, Städel Museum, Frankfurt am Main (Absolventenausstellung)

2002    

Lieblingsbilder; AusstellungsHalle Schulstraße 1a, Frankfurt am Main  

Lange Nacht der Museen, Altes Hauptzollamt, Frankfurt am Main

2001    

VASISTAS, technische Universität, Istanbul

Darmstädter Sezession auf der Mathildenhöhe Darmstadt (Endkandidatenausstellung für den Preis der Darmstädter Sezession)

1998    

Stuttgart; 17.7.1956 – Salem (WIS.) / USA, 3.3.1977, Portikus, Frankfurt am Main